Hundesportfreunde Mittelhessen - Wir arbeiten im Team!

Schnüffeln im Team!



 

Corona ... 

hat alle fest im Griff. Und uns leider auch ... Da u. a. die Gemeinde Langgöns den Vereinen nahegelegt hat, aus den bekannten Gründen das Training auszusetzen, hat es uns also auch getroffen.


Schnappschuss des Virus - auf frischer Tat ertappt...



Daher setzen wir bis auf Weiteres  alle Trainings, also auch unser beliebtes SHS-Training aus. Informiert Euch hin und wieder über die Entwicklung auf dieser Seite.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim "Privattraining" zuhause und auf den schönen Spaziergängen bei hoffentlich ebensolchem Wetter!




Die Förderung der Mensch-Hund-Teams steht für uns im Vordergrund ...

... und dafür bieten wir außerhalb des "Corona-Notstandes"  verschiedene Trainingsmöglichkeiten an.



Basics

Training des Grundgehorsams als Grundlage für
ein solides Miteinander im Alltag.
Und der Weg zur
Begleithundeprüfung
.

 Spürhundesport (SHS)

 Schnüffeln wie die Profis!
Vom Anfänger bis zum "Semiprofi" - bei uns wird
jedes SHS-Team individuell gefördert.

 

Teamwork, Tricks & Fun, Kommunikationstraining

Hier zählt der entspannte Umgang miteinander bei gemeinsamen Tun. 
Dabei kann der Clicker 
die Motivation unserer Hunde verstärken.






Welpenförderung

Hündchen sollte lernen, was Hund später braucht!

Grundlagen - für ein ganzes Leben!
Motorische Förderung; Sozialisierung auf Umwelt, Personen, Tiere;
Spielerisches Erlernen erster Grundkommandos; Tabu; Artgerechtes Spielen mit dem Hund...

Und auch unsere Kernkompetenz SHS lenkt das geruchliche Talent unserer kleinsten Supernasen schon in gewünschte Bahnen...



Seniorentraining

Der Partner Hund wird älter, aber immer noch gebraucht! 

Die Grundlagen hat er gelernt.

Auch der Hundesenior möchte zeigen, was er alles kann! 
Bei uns bekommt er die Gelegenheit.  Am Ausbau und Erhalt seiner Fähigkeiten kann durchaus gearbeitet werden. 
Ganz nebenbei trainieren wir die motorischen Fähigkeiten des Oldies auch mit, der Hund wird wieder beweglicher.  

Bodenarbeit und leichteres Gerätetraining sind hierzu die idealen Tools.
Alles ganz im  individuell angepassten Tempo.





   "Altes Eisen" - Was ist das denn?